Materielle Gestaltungsschwerpunkte

09. bis 10. 07.2021 in München

Interdisziplinäres Seminar des Deutschen Anwaltsinstituts vom 09. bis 10. Juli 2021 in München.

Auch im Jahr 2021 wird diese Tagung vertiefte Informationen zu steuerrechtlichen Schwerpunkten bei Personen- und Kapitalgesellschaften auf höchstem Niveau vorstellen und Lösungen mit allen Teilnehmern ausführlich diskutieren.

BeraterInnen, die wirtschaftsrechtliche Mandate bearbeiten, sind für die Jahresarbeit planungssicher vorbereitet. Sie erhalten eine akribisch darstellende Arbeitsunterlage, die als Nachschlagewerk in der täglichen Arbeit bestens geeignet ist.

Leitung:

  • Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Schön, Direktor am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, München

Referenten & Mitwirkende:

  • Hermann Brandenberg, Leitender Ministerialrat a. D., Finanzministerium NRW (Düsseldorf)
  • Prof. Dr. Ingo Drescher, Vors. Richter am Bundesgerichtshof (Karlsruhe)
  • Dr. Sven Gläser, Rechtsanwalt, Steuerberater (Stuttgart)
  • Dr. Heinrich Hübner, Rechtsanwalt, Steuerberater (Stuttgart)
  • Dr. Dirk Pohl, Dipl.-Finanzwirt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater (München)
  • Prof. Dr. Klaus Weber, Rechtsanwalt, Steuerberater (Stuttgart)
  • Dr. Roland Wacker, Vors. Richter am Bundesfinanzhof (München)

Veranstaltungszeiten:

Fr. 9.00 - 18.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr (18,0 Zeitstunden, mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO)


Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über das Deutsche Anwaltsinstitut (DAI).

zur Übersicht